POL-DA: Groß-Umstadt: Kellerräume aufgebrochen und Fahrräder entwendet / Wer kann Hinweise geben?

25.11.2021 – 10:15

Polizeipräsidium Südhessen

Groß-Umstadt (ots)

Im Tatzeitraum zwischen Montag (22.11.) und Mittwoch (24.11.) gelang es bislang Unbekannten Fahrräder aus den Kellerräumen von drei Wohnhäusern im "Kappesgärtenweg" und im "Adenauerring" zu erbeuten. In diesem Zusammenhang hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Unter Einwirkung von Gewalt verschafften sich die ungebetenen Gäste nach derzeitigem Kenntnisstand Zutritt zu den Kellerräumen. Im Kappesgärtenweg hatten sie es auf zwei E-Bikes, unter anderem auf ein gesichertes schwarzes Bike des Herstellers "Scott", abgesehen. Aus einem Keller im Adenauerring machten sie ein weißes Mountainbike der Firma "Cube" zu ihrer Beute. Im Anschluss suchten sie das Weite. Insgesamt werden die Schäden auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Ob die drei Fälle im Zusammenhang zueinander stehen und ob noch weitere Räder entwendet wurden, muss im Rahmen der Ermittlungen geprüft werden.

Das Kriminalkommissariat 21/22 in Darmstadt ist mit den Fällen betraut und fragt: Wer hat in diesem Zeitraum Verdächtiges beobachtet? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Die Ermittlerinnen und Ermittler sind unter der Rufnummer 06151/969-0 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 - 13 130
Mobil: 0151 / 504 11956

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 - 13500
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell