POL-DA: Rüsselsheim: Ordnungshüter überprüfen Gaststätten/Drei Gäste nicht vollständig geimpft

13.01.2022 – 11:39

Polizeipräsidium Südhessen

Rüsselsheim (ots)

Zusammen mit Einsatzkräften der Hessischen Bereitschaftspolizei, kontrollierten Beamte der Polizeistation Rüsselsheim am Mittwochabend (12.01.), in der Zeit zwischen 21.45 und 0.30 Uhr insgesamt sechs Lokale in der Brandenburger Straße, der Löwenstraße, in der Bahnhofstraße und am Löwenplatz.

In drei der überprüften Lokalitäten wurden Verstöße gegen die Überprüfungspflicht von Test-, Impf- und Genesenennachweisen festgestellt, weil jeweils ein Gast nicht vollständig geimpft war. Sowohl die betroffenen Gäste, als auch die Verantwortlichen der Lokale erwartet nun eine entsprechende Bußgeldanzeige.

In einem Lokal wurden von den Kontrolleuren zudem pfandfreie Getränke in größeren Mengen festgestellt. Hier besteht der Verdacht wegen Verstoßes gegen die Pfandpflicht. Über den Vorfall wird das städtische Ordnungsamt von der Polizei in Kenntnis gesetzt. Dem Betreiber droht ein Bußgeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 - 13110
Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 - 13500
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell