POL-F: 211011 - 1230 Frankfurt-Innenstadt: Hitlergruß gezeigt - Festnahme

11.10.2021 – 14:44

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Frankfurt (ots)

(hol) Gestern Abend zeigte ein Mann mehrfach den Hitlergruß in der Untermainanlage. Die Polizei nahm ihn anschließend fest.

Gegen 20:00 Uhr fiel der Mann den Beamten auf, als er in Höhe des Jüdischen Museums plötzlich den Arm zum sog. "Hitlergruß" hob. Bis die Beamten bei ihm waren, um ihn festzunehmen, hatte er das Ganze noch zweimal wiederholt.

Der 26-jährige Wohnsitzlose wurde im Anschluss an die strafprozessualen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell