POL-F: 220111 - 0035 Frankfurt-Nieder-Erlenbach: Brandstiftung im Hinterhof

11.01.2022 – 12:36

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Frankfurt (ots)

(ne) Unbekannte haben gestern Nachmittag in einem Hinterhof eines Hauses in der Straße Alt-Erlenbach gezündelt. Es entstand Sachschaden.

Unter einem Balkon gelagerte alte Fahrradschläuche und Kartons waren dabei in Brand geraten. Auch die Hausfassade, ein Fenster und die Balkonbrüstung wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Zeugen gaben an, kurz vor dem Brand eine Art Zischen sowie einen rosafarbenen Funkenschein, ähnlich einem Silvesterfeuerwerk, bemerkt zu haben.

Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell