POL-GI: Hungen: Unbekannte sprengen Geldautomaten / Täter flüchten mit silberfarbenen 5-er BMW

13.01.2022 – 09:04

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

Gießen (ots)

Heute in den frühen Morgenstunden (13.01.2022) schlugen Automatensprenger in einer Bank in der Obertorstraße zu.

Gegen 02.15 Uhr brachten zwei Täter eine bisher nicht bekannte Substanz an zwei Geldautomaten zur Umsetzung. Zeugen berichten von insgesamt zwei Detonationen. Ein dritter Täter blieb in einem Fluchtwagen zurück. Nach den Explosionen flüchtete das Trio mit einer bisher nicht bekannten Menge an Bargeld in Richtung Bundesstraße 457.

Als Fluchtfahrzeug benutzten die Täter einen silberfarbenen 5-er BMW.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

 - Wem ist der silberfarbene 5-er BMW vor der Automatensprengung gegen 02.15 Uhr oder später auf der Flucht im Bereich Hungen aufgefallen?
 - Wer hat sonst in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht?

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Gießen unter Tel.: (0641) 7006-6555

Guido Rehr

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell