POL-HR: Aus Personengruppe heraus werden Rücklichter eines geparkten Pkw eingetreten

12.10.2021 – 10:31

Polizei Homberg

Homberg (ots)

Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder vom 12.10.2021:

Borken

Aus Personengruppe heraus werden Rücklichter eines geparkten Pkw eingetreten

Tatzeit: Sonntag, 10.10.2021, 01:30 Uhr

Aus einer Personengruppe heraus werden die Rücklichter eines geparkten Pkw eingetreten. Keine Täterhinweise.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (09.-10.10.2021), gegen 01:30 Uhr, wurden die Rücklichter eines geparkten VW Polo eingetreten und somit komplett zerstört. Der zehn Jahre alte Pkw befand sich geparkt im Bereich der Altenburgstraße in Borken. Es soll sich um eine fünfköpfige Personengruppe gehandelt haben, aus der heraus, die unbekannten Täter die Rücklichter eingetreten haben. Nach Angaben der 59-jährigen Geschädigten soll sich die Personengruppe anschließend vom Tatort entfernt haben und sei weiter in Richtung Pferdetränke gezogen. Eine genauere Beschreibung der Personen war nicht möglich. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel.: 05681-7740.Jens Breitenbach, PHK -Pressesprecher-

Mit freundlichen Grüßen

Im AuftragBreitenbach, PHK-Pressesprecher-

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Schwalm-Eder
August-Vilmar-Str. 20
34576 Homberg
Pressestelle

Telefon: 05681/774 130
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell