POL-KB: Bad Arolsen: Holzstapel brennen - Polizei ermittelt

11.10.2021 – 12:58

Polizei Korbach

Korbach (ots)

Am vergangenen Sonntag kam es im Dienstbezirk der Polizeistation Bad Arolsen zu zwei Bränden an geschichtet gelagertem Langholz. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1100 Euro.Die Brandorte liegen nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Das frühzeitige entdecken der Brände durch Passanten, verhinderte eine Ausbreitung.Es kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei den Feuern um Brandstiftung handelte.Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, insbesondere zu verdächtigen Personen im Bereich des Neu-Bericher Friedhofs oder im Bereich des Waldstücks um den "Markusstein" bei Helsen im Tatzeitraum, Sonntag, 12 bis 17 Uhr, bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen Tel.: 05621-97990 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Manuel Luxenburger

Polizeioberkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach, übermittelt durch news aktuell