POL-KS: 17-Jährige beobachtet Diebstahl ihres Pedelecs und verfolgt Täter: Polizei sucht Zeugen

12.10.2021 – 11:11

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Kassel (ots)

Kassel-Bad Wilhelmshöhe:

Den Diebstahl ihres eigenen Pedelecs aus einem Vorgarten im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe beobachtete am gestrigen Montagabend zufällig eine 17-Jährige. Mit einem Fahrrad, das der unbekannte Täter zurückgelassen hatte, nahm sie sofort die Verfolgung des Mannes auf, verlor ihn aber kurze Zeit später aus den Augen. Die Kasseler Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Fahrraddieb geben können. Die Jugendliche beschrieb den Polizisten einen 17 bis 25 Jahre alten und schlanken Mann mit kurzen Haaren, der ca. 1,70 Meter groß war, einen weißen Pullover mit schwarzer Aufschrift auf der Brust trug und ein südländisches Erscheinungsbild hatte.

Ereignet hatte sich der Diebstahl des Pedelecs im Wert von 1.500 Euro in der Sachsenstraße, nahe der Landgraf-Karl-Straße, gegen 19:30 Uhr. Wie die 17-Jährige aus Kassel den aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Süd-West schilderte, wollte sie im Haus etwas abholen und hatte ihr Rad für einen kurzen Moment ungesichert im Vorgarten abgestellt. Als sie zufällig aus dem Fenster sah, beobachtete sie den Dieb, der ihr Pedelec über den Zaun hob und damit in Richtung Werraweg davonfuhr. Die Kasselerin eilte sofort nach draußen und verfolgte mit dem Fahrrad den Täter, dessen Spur sich im Werraweg verliert. Das zurückgelassene silberne Damenfahrrad der Marke Herkules stellten die Polizisten sicher. Ob dieses möglicherweise auch aus einem Diebstahl stammt, ist noch ungeklärt und nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zeugen, die den Ermittlern der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0561-9100 zu melden.

Ulrike Schaake

PressesprecherinTel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell