POL-KS: Baucontainer in der Straße "Im Druseltal" aufgebrochen: Polizei sucht Zeugen

23.11.2021 – 15:20

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Kassel (ots)

Kassel-Bad Wilhelmshöhe: Unbekannte haben in der Zeit zwischen Samstagmittag, 12:00 Uhr, und Montagmorgen, 7:30 Uhr, Baucontainer auf einer Baustelle in der Straße "Im Druseltal" aufgebrochen. Wie die gestern zur Anzeigenaufnahme eingesetzte Streife des Polizeireviers Süd-West berichtet, liegt der Tatort in Höhe der Bushaltestelle "Am Steinbruch", wo eine Tief- und Straßenbaufirma einen Sammel- und Lagerplatz eingerichtet hat. Die Täter hatten dort im Tatzeitraum einen Bauwagen, einen Baucontainer sowie eine Seitenkiste eines Baggers gewaltsam aufgebrochen. Nach erster Einschätzung von Mitarbeitern der betroffenen Firma fehlen vorbehaltlich der genauen Schadensauflistung vermutlich Werkzeuge und Baumaschinen im Wert von über 10.000 Euro. Womit die Täter das Diebesgut abtransportierten und in welche Richtung sie flüchteten, ist derzeit noch unklar.

Die weiteren Ermittlungen werden bei der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei geführt. Zeugen, die im Tatzeitraum im Bereich der Baustelle verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Polizei in Kassel.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz
Pressesprecher
Tel. 0561 - 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell