POL-KS: Betrunkene Randaliererin wirft Scheibe von Straßenbahn mit Bierflasche ein: Ausnüchterung im Gewahrsam

13.10.2021 – 11:23

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Kassel (ots)

Kassel-Bettenhausen:

Eine betrunkene und polizeibekannte 42-jährige Frau hat am gestrigen Dienstagnachmittag gegen 16:40 Uhr an der Haltestelle "Forstfeldstraße" in Kassel-Bettenhausen randaliert. Dort zerstörte sie die Seitenscheibe einer haltenden Straßenbahn, indem sie eine Bierflasche dagegen warf. Glücklicherweise war niemand verletzt worden. Der Fahrer der Straßenbahn hatte den Flaschenwurf beobachtet und hielt die renitente Frau bis zum Eintreffen der alarmierten Streife des Polizeireviers Ost fest. Auch gegenüber den Polizisten verhielt sich die erheblich unter Alkoholeinfluss stehende 42-Jährige aus Kassel äußerst aggressiv. Ein Atemalkoholtest war ihr nicht mehr möglich. Nachdem ein Arzt der Frau auf dem Revier eine Blutprobe entnommen hatte, brachten die Beamten sie zur Ausnüchterung in die Zellen des Polizeigewahrsams. Zudem leiteten die Polizisten ein Strafverfahren gegen die 42-Jährige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ein.

Ulrike Schaake

PressesprecherinTel. 0561 - 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell