POL-KS: Folgemeldung zum Polizeieinsatz wegen Fußgänger auf A 7: Festgenommener ist identifiziert

25.11.2021 – 16:44

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Kassel (ots)

(Beachten Sie bitte auch unsere Pressemitteilung von heute, 11:11 Uhr, unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/5082583.)

Autobahn 7 (Landkreis Kassel): Der zunächst unbekannte Mann, der am heutigen Donnerstagmorgen einen Polizeieinsatz auf der A 7 auslöste, dort Polizisten angriff und festgenommen wurde, ist inzwischen identifiziert. Es handelt sich um einen 38-Jährigen aus Niestetal. Er hat offenbar psychische Probleme und wird aus diesem Grund in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. Die weiteren Ermittlungen zu dem Vorfall auf der Autobahn dauern an.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz
Pressesprecher
Tel. 0561 - 910 1020


Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell