POL-KS: Geldbörse auf Fahrzeugdach vergessen und auf Autobahn verloren: Polizisten helfen 25-Jähriger nach Missgeschick

14.01.2022 – 14:57

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Kassel (ots)

Kassel/ A 49:

Glücklich endete der heutige Freitag für eine 25-Jährige aus Bad Wildungen, obwohl sie ihre Geldbörse auf der Autobahn verloren hatte. Die junge Frau hatte das rosafarbene Portemonnaie gegen 12:30 Uhr nach dem Einkaufen auf dem Autodach abgelegt und es dort bei Fahrtbeginn vergessen. Als sie mit dem Auto an der Anschlussstelle Auestadion auf die A 49 in Richtung Waldau auffuhr, fiel die Geldbörse schließlich in der Kurve vom Dach. Die junge Frau handelte genau richtig, indem sie sich nicht selbst auf die gefährliche Suche nach dem Portemonnaie begab, sondern den Verlust telefonisch bei der Polizeiautobahnstation Baunatal meldete. Eine entsandte Streife entdeckte die Geldbörse bei der anschließenden Absuche tatsächlich auf dem Seitenstreifen und konnte sie kurz darauf auf dem Revier der überglücklichen 25-Jährigen zurückgeben.

Ulrike Schaake

PressesprecherinTel. 0561-910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell