POL-KS: Kripo sucht Zeugen zu zwei Geschäftseinbrüchen in Kassel in der Nacht zum Sonntag

22.11.2021 – 15:25

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Kassel (ots)

Kassel-Mitte und Vorderer Westen: Zeugen zu zwei Geschäftseinbrüchen in Kassel, die sich im Laufe der Nacht zum Sonntag ereigneten, sucht derzeit die Kasseler Kripo. In der Straße "Die Freiheit" waren Unbekannte in die Räumlichkeiten einer Bildungseinrichtung eingebrochen. Zunächst waren die Einbrecher auf unbekannte Weise in das Gebäude gelangt, brachen dort im weiteren Verlauf eine Tür zum Kassenbereich auf und entwendeten Bargeld. Anschließend flüchteten die Täter auf noch unbekanntem Weg aus dem Gebäude. Der zweite Einbruch ereignete sich in der Wilhelmshöher Allee, in Höhe der Pfeifferstraße. Dort waren die Einbrecher über ein Toilettenfenster in die Räume einer Pizzeria eingebrochen und hatten diese nach Wertsachen durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie Bargeld, einen Tresor, Werkzeug und einige Cola-Flaschen. Vermutlichen flüchteten sie anschließend über ein anderes Fenster aus dem Gebäude und weiter in unbekannte Richtung. Derzeit ist noch unklar, ob die beiden Einbrüche in ein und derselben Nacht auch auf das Konto derselben Täter gehen.

Die weiteren Ermittlungen werden nun beim Kommissariat 21/22 der Kasseler Kripo geführt. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz
Pressesprecher
Tel. 0561 - 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell