POL-LM: +++Kompletträder von Autos entwendet+++Fahrzeuge beschädigt und Teile geklaut+++Betrunkener Fahranfänger verursacht Unfall auf der B 8+++

22.11.2021 – 16:07

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Limburg (ots)

Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg

1. Kompletträder von Autos entwendet,

Limburg-Offheim, An der Meil,Freitag, 19.11.2021, 18:30 Uhr bis Samstag, 20.11.2021, 08:45 Uhr

(wie)In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden von dem Grundstück eines Autohauses in Offheim die Räder von drei Fahrzeugen entwendet. Ein Mitarbeiter des Autohauses verständigte am Samstagmorgen die Polizei, da er einige Neuwagen ohne Räder auf Pflastersteinen aufgebockt im Hof entdeckt hatte. Im Laufe der Nacht hatten sich offensichtlich unbekannte Täter Zutritt zu dem Gelände verschafft, dort an drei Neuwagen die verbauten Räder abmontiert und diese dann mitsamt den Radmuttern entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 13.000 EUR.Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

2. Fahrzeuge beschädigt und Teile geklaut, Hünfelden-Mensfelden, Hehnerstraße,Freitag, 19.11.2021, 20:00 Uhr bis Samstag, 20.11.2021, 06:30 Uhr

(wie)In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Mensfelden mehrere Fahrzeuge beschädigt und Teile gestohlen. Unbekannte Täter hatten in der Nacht zunächst in der Nähe des Mensfelder Kopfes Fahrzeuge für Waldarbeiten aufgebrochen und Teile davon abmontiert und entwendet. Hierbei wurden die fahrbaren Baumaschinen auch beschädigt. Die Täter entwendeten Lampen, Diesel, Hydrauliköl, Werkzeuge und einen Feuerlöscher. Mit dem Feuerlöscher wurde später noch eine Seitenscheibe an einem Skoda in der Hehnerstraße eingeschlagen. Dort wurde allerdings nichts entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro, der Wert des Diebesgutes wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 06431/9140-0 um Hinweise.

3. Mültonnenbrände in Weilburg,

Weilburg, Stadtgebiet,Freitag, 19.11.2021 bis Sonntag 21.11.2021

(wie) In Weilburg wurden am Wochenende Müllbehälter in Brand gesteckt. Unbekannte Täter zündeten Mültonnen an einer Kirchengemeinde in der Konrad-Adenauer-Straße und an einer Bushaltestelle an der Frankfurter Straße an. Während der Müllbehälter an der Bushaltestelle ausbrannte, zündete der Inhalt der Mülltonne am Gemeindehaus nicht richtig und es kam nur zu einem kleinen Feuer. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet unter der Rufnummer 06431/9140-0 um Hinweise zu den Bränden.

4. Betrunkener Fahranfänger verursacht Unfall auf der B 8, Selters, Bundesstraße 8,Sonntag, 21.11.2021, 18:45 Uhr

(wie) Ein betrunkener Fahranfänger hat am Sontag auf der B8 bei Selters einen Unfall verursacht. Der 18-Jährige war mit einem KIA zwischen Niederselters und Oberselters unterwegs. Bei der Abzweigung Eisenbach kam der junge Mann von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen den entgegenkommenden Skoda einer 40-Jährigen. Nach einer Untersuchung durch einen Rettungsdienst stellte sich heraus, dass niemand bei dem Unfall verletzt wurde. Der folgende Atemalkoholtest ergab bei dem 18-Jährigen allerdings einen Wert von über 0,8 Promille. Somit wurde er fest- und ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden wurde auf ca. 8.000 EUR geschätzt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 18-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.

5. Bei Unfall auf der L 3021 verletzt,

Weinbach, Landesstraße 3021,Samstag, 20.11.2021, 09:14 Uhr

(wie)Am Samstagmorgen wurde bei einem Unfall bei Weinbach eine Person verletzt. Ein 40-Jähriger befuhr mit einem Porsche die L 3021 von Freienfels in Richtung Weinbach. Hierbei verlor er in einer langgezogenen Rechtskurve, auf regennasser Fahrbahn, die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit seinem Heck mit dem Mercedes einer 46-Jährigen. Die Frau hatte noch versucht dem Fahrzeug auszuweichen und war dabei mit drei Verkehrszeichen kollidiert. Der Porsche prallte anschließend noch in die Leitplanke. Die 46-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell