POL-MR: Blechkiste mit Münzeinwurf gefunden - Herkunft unbekannt - Kripo bittet um Hinweise

11.01.2022 – 15:57

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Blechkiste mit Münzeinwurf gefunden - Herkunft unbekannt - Kripo bittet um Hinweise
  • Bild-Infos
  • Download
  • Ein weiterer Medieninhalt

Marburg-Biedenkopf (ots)

Cölbe

Bereits am 06. Januar wurde in der Feldgemarkung von Schönstadt ein blaues Metallgehäuse aufgefunden. Das Teil ist ca. 2m hoch, 30cm breit und hat auf der Vorderseite einen Schlitz für einen Münz- oder Markeneinwurf. Eine weiße Aufschrift WAP Alto Group ist ansonsten der bislang einzige Hinweis auf die noch unbekannte Herkunft.Bislang liegt der Kripo Marburg keine Anzeige vor, zu der der Verlust eines solchen mutmaßlichen Geldschachts passt.Die Kripo Marburg bittet daher um Mithilfe.Wo bzw. in was für Automaten wird ein solcher Schacht verwandt? (siehe Bilder unter www.polizeipresse.de)Woher könnte das Metallgehäuse stammen?Wer kann Hinweise zur Aufschrift geben?Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421 406 0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell