POL-MR: Einbruch ins Haus der Jugend + 20-Jähriger fuhr unter Drogeneinfluss + Holztisch zerbricht + Unfallflucht-Laterne angefahren

12.01.2022 – 12:03

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf

Marburg-Biedenkopf (ots)

Marburg - Einbruch ins Haus der Jugend

In der Nacht zum Dienstag, 11. Januar, kam es in der Frankfurter Straße zu einem Einbruch in das Haus der Jugend. Der oder die Täter richteten dabei insgesamt einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro an. Sie erbeuteten einen schwarzen sogenannten Gaming-PC mit Bildschirm im Wert von 1300 Euro.Der Einbruch war zwischen 20 und 06.45 Uhr. Der Einstieg und wohl Ausstieg erfolgte durch unterschiedliche Kellerfenster.Wer hat in der Nacht in der Frankfurter Straße rund um das Haus der Jugend verdächtige Beobachtungen gemacht?Wer hat eine Person oder Personen am Kellerfenster gesehen?Wer hat den Transport eines Computers oder/und Bildschirms gesehen?Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421 406 0.

Rauschenberg - 20-Jähriger fuhr unter Drogeneinfluss

Ein 20 Jahre junger Mann aus Haina fuhr am Dienstag, 11. Januar ein Auto, obwohl er unter dem Einfluss von Amphetaminen stand. Er räumte bei seiner Kontrolle um 20.45 Uhr auf der Landstraße 3073 zwischen Rauschenberg und Wohratal den Konsum ein. Die Polizei stellte bei ihm zudem eine geringe Menge dieses Betäubungsmittels sicher.Es folgte wie in diesen Fällen üblich eine Blutprobe und die Untersagung der Weiterfahrt.Der Mann muss sich demnächst wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen des Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten.

Marburg - Holztisch zerbricht

Als in einer Bar ein Gast auf einen der Holztische sprang, zerbrach dieser in zwei Teile. Ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern, verließ der Verursacher mit zwei Begleitern die Bar. Das hat jetzt polizeiliche Ermittlungen wegen Sachbeschädigung zur Folge. Aufgrund einer guten Beschreibung richtet sich der Tatverdacht gegen einen 25 Jahre alten Mann.Der Vorfall in einer Bar in der Oberstadt war in der Nacht zum Mittwoch, 12. Januar, um kurz vor 03 Uhr.

Dautphetal - Unfallflucht - Laterne angefahren

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Mittwoch (12. Januar), um 01.18 Uhr, in der Gladenbacher kurz hinter dem Kreisverkehr beim Einkaufszentrum ereignete.Ein Autofahrer kam knapp 20 Meter nach dem Durchfahren des Kreisverkehrs nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Straßenlaterne.Der Schaden an der Lampe beträgt mehrere Hundert Euro.Ein Zeuge hatte einen lauten Knall gehört und die Polizei verständigt.Nach den Spuren sucht die Polizei ein rotes, eventuell bordeauxfarbiges Auto. An dem Fahrzeug müsste ebenfalls ein Schaden sein.Am Unfallort beseitigte die Feuerwehr eine Ölspur. Ob die Ölspur nun unfallursächlich oder eine Folge des Unfalls war, steht nicht fest.Wo steht seit Mittwochnacht ein frisch unfallbeschädigtes rotes/bordeauxfarbiges Auto? Hinweise bitte an die Unfallfluchtermittler der Polizei Biedenkopf, Tel. 06461 9295 0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell