POL-OH: LKW-Unfall auf A4

15.01.2022 – 09:48

Polizeipräsidium Osthessen

Wildeck (ots)

In der Gemarkung Wildeck, A4, Richtung Dresden, zwischen den Anschlussstellen Friedewald und Hönebach, kam es am Samstag gg. 07.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde und ein Gesamtschaden von etwa 60.000 Euro entstand.

Ein 59-jähriger LKW-Fahrer aus dem Kreis Reutlingen verlor wegen eines Fahrfehlers die Kontrolle über seinen Sattelzug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete schließlich im Flutgraben. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam ins Klinikum Bad Hersfeld.Zeitweise war der rechte Fahrstreifen am Unfallort gesperrt.Die Feuerwehr Bad Hersfeld war vor Ort, weil an der Unfallstelle Kraftstoff ausgetreten ist.

Gefertigt: Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld, PHK Ralf Lang(Dienststelle - bitte vollständig ausschreiben, Dienstbezeichnung, Nachname)

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(nur Mo. bis. Fr. - tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell