POL-OH: UPDATE zu Brand von Einfamilienhaus

24.11.2021 – 16:15

Polizeipräsidium Osthessen

Hersfeld-Rotenburg (ots)

UPDATE: Brand von Einfamilienhaus

Die Brandursachenermittlungen vor Ort sind inzwischen abgeschlossen. Im Rahmen der bisherigen polizeilichen Ermittlungen haben sich keine Anhaltspunkte auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergeben. Es ist nach derzeitigen Erkenntnissen von einem elektrotechnischen Defekt als Ursache des Feuers auszugehen.

Ursprungsmeldung:

Schenklengsfeld/Schenksolz - Am Dienstagabend (23.11.), gegen 19:30 Uhr, kam es in der Solztalstraße zum Brand eines Einfamilienhauses.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein Zimmer im Obergeschoss des Einfamilienhauses in Flammen. Durch die schnellen Löschmaßnahmen der Feuerwehren aus Bad Hersfeld, Schenklengsfeld, Malkomes und Wippershain konnte ein Übergreifen auf andere Räume und den Dachstuhl größtenteils verhindert werden.

Die Bewohner des Hauses retteten sich glücklicherweise rechtzeitig und unverletzt aus dem Gebäude.

Brandermittler der Kriminalpolizei in Bad Hersfeld haben die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen brach das Feuer in der oberen Etage des Wohnhauses aus. Die genaue Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Es entstand Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich.

Sandra Hanke, Pressesprecherin

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(nur Mo. bis. Fr. - tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell