POL-RTK: Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen zu mehreren Unfallfluchten im Rheingau-Taunus-Kreis

13.01.2022 – 15:06

PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Bad Schwalbach (ots)

1. Unfallflucht vor Einkaufsmarkt, Idstein-Wörsdorf, Walsdorfer Straße,Freitag, 07.01.2022, 15:30 Uhr bis 15:50 Uhr

(fh)Bereits am vergangenen Freitag kam es auf dem Parkplatz eines Wörsdorfer Einkaufsmarktes in der Walsdorfer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht, zu der die Polizei nun Zeuginnen oder Zeugen sucht.Im Zeitraum von 15:30 Uhr bis 15:50 Uhr befand sich die Besitzerin eines schwarzen BMW der 6er Reihe beim Einkaufen in dem besagten Markt. Bei ihrer Rückkehr zu ihrem Kraftfahrzeug stellte sie eine frische Beschädigung am vorderen linken Kotflügel fest und informierte die Polizei. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.Bislang hat sich kein Unfallverursacher oder Unfallverursacherin bei der Polizei gemeldet.

Daher bittet die Polizeistation in Idstein Zeuginnen und Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 zu melden.

2. Zusammenstoß vor Gelände der Kreisverwaltung - Pkw flüchtet, Bad Schwalbach, Heimbacher Straße,Montag, 10.01.2022, 07:45 Uhr

(fh)Am Montagmorgen ereignete sich vor dem Gelände der Kreisverwaltung in Bad Schwalbach eine Verkehrsunfallflucht, bei der ein schwarzer Transporter gesucht wird.Gegen 07:45 Uhr befuhren der besagte Transporter sowie ein weißer Skoda Kodiaq die Heimbacher Straße aus der jeweils entgegengesetzten Richtung entlang. An einer verengten Stelle sei es beim Vorbeifahren der beiden Fahrzeuge zu einem Kontakt der beiden Kotflügel gekommen, woraufhin lediglich der Skoda angehalten habe. Dieser wies einen Schaden von etwa 1.000 Euro auf. Der schwarze Transporter mit dem Teilkennzeichen "HD" für Heidelberg sei einfach davongefahren.

Hinweise in der Sache nimmt die Polizeistation Bad Schwalbach unter der Rufnummer (06124) 7078-0 entgegen.

3. Rotes Fahrzeug flieht nach Zusammenstoß, Heidenrod-Laufenselden, Rudolf-Dietz-Straße,Samstag, 08.01.2022, 16:00 Uhr bis Sonntag, 09.01.2022, 16:30 Uhr

(fh)Die Polizei in Bad Schwalbach ist auf der Suche nach einem unbekannten roten Fahrzeug, welches am Wochenende in der Rudolf-Dietz-Straße in Laufenselden in eine Unfallflucht verwickelt war.Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag wurde dabei ein grauer BMW X3 in der Farbe Grau an der hinteren linken Stoßstange beschädigt und somit Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro verursacht. Die unfallverursachende Person fuhr daraufhin mit ihrem vermutlich roten Kraftfahrzeug davon.

Hinweise in der Sache nimmt die Polizeistation Bad Schwalbach unter der Rufnummer (06124) 7078-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell