POL-RTK: Polizei warnt vor Diebstählen aus Kraftfahrzeugen +++ Unfall mit Verletzten bei Niedernhausen +++ Zeugen nach Unfallflucht in Oestrich-Winkel gesucht

25.11.2021 – 14:55

PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Bad Schwalbach (ots)

1. Diebstähle aus Kraftfahrzeugen, Polizeidirektion Rheingau-Taunus,November, 2021

(fh)In den vergangenen Wochen kam es im Zuständigkeitsgebiet der Polizeidirektion Rheingau-Taunus vermehrt zu Diebstählen aus geparkten Kraftfahrzeugen. In einigen Fällen machten sich die Täter die Begebenheit zu Nutze, dass die Fahrzeuge durch die Verantwortlichen nicht, oder nicht richtig verschlossen wurden.Ein exemplarischer Fall ereignete sich heute Morgen in Idstein. Eine Idsteinern parkte ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz einer Bäckerei. Als sie nach dem Einkauf zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie fest, dass ein unbekannter Dieb einen Beutel von der Rückbank entwendet hatte.

In vielen Fällen lässt sich der Diebstahl durch das korrekte Verschließen des Fahrzeugs verhindern.Auch bei kleinen Erledigungen, bei denen sie ihr Fahrzeug nur kurzzeitig verlassen, sollten sie dieses immerzu verschließen. Stellplätze in einer Einfahrt, oder eine Garage schrecken nicht automatisch Diebe ab. Auch hierbei sollten Sie stets ihr Auto verriegeln. Beachten Sie zu guter Letzt bei Fahrzeugen mit "Keyless Go-System", dass auch diese entsprechend abgeschlossen sind.

2. Fahrerin bei Unfall leicht verletzt, Niedernhausen, Landesstraße 3027 / Oberjosbacher Straße,Mittwoch, 24.11.2021, 17:00 Uhr

(fh)Am Mittwochnachmittag kam es auf der Landesstraße 3027 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, bei dem sich eine Beteiligte und ihr Kind leicht verletzten.Gegen 17:00 Uhr beabsichtigte ein 78-Jähriger mit seinem Opel von der Oberjosbacher Straße auf die Landesstraße aufzufahren. Der Mann aus Königshofen bog auf die L 3027 in Richtung Frankfurter Straße auf und übersah dabei ersten Ermittlungen zufolge den VW Golf einer 26-Jährigen, welche mit ihrem Säugling im Fahrzeug, die Landesstraße in Richtung Oberjosbach befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem sich die Fahrerin des VW sowie ihr Baby leicht verletzten. Beide mussten zur weiteren Abklärung in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht werden.Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Beide Kraftfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

3. Zeugen nach Unfallflucht gesucht, Oestrich-Winkel, Untere Bein,Mittwoch, 24.11.2021, 11:00 Uhr bis 11:20 Uhr

(fh)Am Mittwochvormittag kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße "Untere Bein" in Oestrich-Winkel zu einer Unfallflucht.Im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 11:20 Uhr parkte eine Eltvillerin ihren weißen Lancia Ypsilon auf dem besagten Parkplatz, um ihre Einkäufe zu erledigen. Als sie daraufhin zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie eine frische Beschädigung an der rechten, hinteren Fahrzeugseite fest. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Hinweise zu dem unfallverursachenden Fahrzeug liegen bislang nicht vor.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 mit der Polizeistation Rüdesheim in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell