POL-WE: Diebe stehlen Radsätze + Gestohlenen Mercedes zurückgelassen + Einbruch in Kindertagesstätten + 24-Jähriger von Personengruppe zusammengeschlagen

11.10.2021 – 15:46

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

Friedberg (ots)

+++

Pressemeldungen der Polizeidirektion Wetterau vom 11.10.2021

+++

Bad Nauheim: Diebe stehlen Radsätze

Diebe entwendeten am vergangenen Wochenende die montierten Radsätze von insgesamt vier auf dem Gelände eines Autohändlers in der Schwalheimer Straße stehenden Neuwagen. Zugange gewesen sein müssen die Straftäter zwischen Freitagnachmittag (14 Uhr) und Montagmorgen (8 Uhr). Zum Abtransport des Diebesgutes war höchstwahrscheinlich ein Fahrzeug genutzt worden.

Nun ermittelt die Friedberger Polizei. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter 06031/6010 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. Wem sind dort im genannten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer kann anderweitige Angaben machen?

+++

Bad Nauheim: Gestohlenen Mercedes zurückgelassen

In der Nacht von Sonntag auf Montag verschwand im Ortsteil Nieder-Mörlen ein vor einem Wohnhaus abgestellter, hochwertiger Mercedes-Benz. Gegen 02.40 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer das entsprechende Fahrzeug, welches mit eingeschaltetem Warnblinker und zwei platten Reifen mitten auf der B 3 in Richtung Autobahnanschlussstelle zurückgelassen worden war. Die Polizei ließ den etwa 50.000 Euro teuren Wagen zwecks Spurensicherung abschleppen.Die Ermittler bitten um Hinweise unter Tel. 06031/6010: Wem sind in der Nacht zu Montag, insbesondere in der Adalbert-Stifter-Straße in Nieder-Mörlen oder auf der Bundesstraße 3 verdächtige Personen oder der genannte schwarze Mercedes aufgefallen? Wurde der mutmaßliche Täter an der Pannenstelle möglicherweise abgeholt?

+++

Karben: Einbruch in Kindertagesstätten

Auf eine Kindertagesstätte in der Straße "Am Breul" hatten es Einbrecher zwischen Freitagnachmittag (17 Uhr) und Sonntagabend (18 Uhr) abgesehen. So zertrümmerten sie das Glas eines Fensters, um dieses anschließend öffnen zu können. Dann durchsuchten sie die Räumlichkeiten hinsichtlich Brauchbarem. Ob etwas entwendet wurde, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.Zwischen Freitagabend, 20 Uhr und Samstagmittag, 12.45 Uhr waren Straftäter invergleichbarer Art und Weise zudem an einer Kindertagesstätte in der Untergasse zugange. Hier entwendete man eine Geldbörse mit etwa 20 Euro Bargeld.Die Polizei in Bad Vilbel ermittelt in beiden Fällen wegen Einbruchdiebstahls und bittet um Hinweise möglicher Zeugen unter Tel. 06101/5460-0.

+++

Friedberg: 24-Jähriger von Personengruppe zusammengeschlagen

Am Sonntagmorgen wurde in Höhe einer Gaststätte der Usagasse ein 24-jähriger Mann von mehreren bislang noch unbekannten Tätern zusammengeschlagen. Ein Rettungswagen brachte den Geschädigten zur Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Bei den beschuldigten Personen soll es sich um eine Gruppe von 6 bis 7 Männern im Alter zwischen 15 bis 30 Jahren gehandelt haben.Die Polizei in Friedberg bittet mögliche Zeugen, sich unter Tel. 06031/6010 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell