POL-WE: Schwerer Verkehrsunfall auf B457

12.01.2022 – 12:55

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau

Friedberg (ots)

+++

Büdingen: Schwerer Verkehrsunfall auf B457

Am Mittwochmorgen kam es gegen 9.30 Uhr auf der B457 zwischen Büdingen und Vonhausen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug und einem PKW. Der Autofahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr befreite den 66-Jährigen aus dem Auto, ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 26-jährige LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Mit der Unfallaufnahme beauftragte die Staatsanwaltschaft Gießen einen Sachverständigen. Dieser soll nun der Frage nachgehen, wie es zum Zusammenstoß kommen konnte. Nach bisherigen Erkenntnissen war der graue Ford auf den Lastwagen aufgefahren. Der verunfallte PKW wurde sichergestellt. Die Straße war über mehrere Stunden hinweg voll gesperrt und gegen 12.45 Uhr schließlich wieder für den Verkehr freigegeben.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Büdingen mögliche Zeugen, sich unter Tel. 06042/96480 zu melden.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell