POL-ANK: Brand einer Gartenlaube in Gützkow - Verdacht der Brandstiftung

25.11.2021 – 09:51

Polizeiinspektion Anklam

Gützkow (ots)

Heute Morgen, 25.11.2021, ca. 02:45 Uhr, meldete sich ein Hinweisgeber über den Notruf der Polizei und teilte den Brand einer Gartenlaube im Bereich der Pommerschen Straße und Brauerhof in Gützkow mit.

Beim Eintreffen der Polizei und Feuerwehr brannte die Gartenlaube auf einem Privatgrundstück bereits in voller Ausdehnung. Die Feuerwehren aus Gützkow, Gribow und Bandelin konnte den Brand löschen, dennoch wurde die Gartenlaube durch das Feuer vollständig zerstört. Insgesamt ist ein Sachschaden von ca. 3500 Euro entstanden, Personen wurden nicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kann ein technischer Defekt als Ursache für den Brand der ca. 15qm großen Gartenlaube ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei hat die Arbeit vor Ort aufgenommen und ist zur Spurensicherung im Einsatz, ermittelt wird nun wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung. Der oder die Täter sind bislang unbekannt.

Die Polizei bittet die Bevölkerung nun um Mithilfe. Zeugen, die im Bereich der Pommerschen Straße und Brauerhof in Gützkow am frühen Morgen des 25.11.2021 auffällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Wolgast unter 03836 252-224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Ben Tuschy
Telefon: 03971 251-3040
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/PolizeiVG
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiVG

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell