POL-HRO: Brand eines Traktors und einer Heumiete in 18249 Qualitz

20.11.2021 – 23:31

Polizeipräsidium Rostock

Qualitz (ots)

Am Samstag, den 20.11.2021 hörte ein vorbeifahrender Bürger gegen 20:30 Uhr in 18249 Qualitz, auf der Hauptstraße aus Richtung einer Stallanlage zunächst, einen lauten Knall und sah dann in diesem Bereich auch einen Feuerschein.Nach seinem Notruf kamen die Feuerwehren aus Qualitz, Warnow, Baumgarten und Bützow zum Einsatz.Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen geriet ein ca. 6 Monate alterTraktor aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Das Feuer griff aufeine unmittelbar neben dem Fahrzeug befindliche und ca. 80 Ballen umfassende Heumiete über. Der Traktor brannte aus. Die Heumiete war ebenfalls nicht mehr zu retten und brannte, durch die Feuerwehr kontrolliert, ab. Eine weitere nahegelegene Heumiete konnte durch wässern vor Schaden bewahrt werden.Nach derzeitigem Stand wurden keine Personen verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 125.000 EURZur Spurensuche und -sicherung kam der Kriminaldauerdienst Rostock zum Einsatz.Ein polizeiliches Ermittlungsverfahren zum Verdacht der Brandstiftungwurde eingeleitet.Im AuftragSebastian EnglerPolizeihauptkommissarPolizeirevier Bützow

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Katja Marschall Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell