POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach zwei Ladendieben

11.01.2022 – 14:24

Polizeiinspektion Stralsund

Barth (ots)

Auf Beschluss des Amtsgerichts Stralsund bittet die Kriminalpolizei in Barth die Bevölkerung um Mithilfe bei der Öffentlichkeitsfahndung nach zwei Ladendieben.

Der Polizei in Barth wurde am 25.06.2021 der Diebstahl eines goldenen Armreifs aus einem Juweliergeschäft in der Barther Innenstadt gemeldet. Die Beschuldigten stehen im Verdacht, den Schmuck im Wert von 1.100 Euro, aus einer Vitrine entwendet zu haben.

Mit den Aufzeichnungen der Videokameras erhofft sich die Kriminalpolizei in Barth nun Hinweise aus der Bevölkerung, die die bislang unbekannten Personen identifizieren oder mögliche Aufenthaltsorte bekannt werden lassen.

Die veröffentlichten Bilder finden Sie unter folgenden Link:https://bit.ly/3zKddU0

Wer Angaben zu den abgebildeten Personen machen kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Barth (038231/6720) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle bzw. im Internet unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Die Printmedien werden gebeten, bei der Veröffentlichung dieses Aufrufs die angefügten Bilder aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Jennifer Fischer
Telefon: 03831/245-204
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_HST
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiStralsund

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell