POL-LWL: Alkoholisierter Fahrradfahrer zog sich bei Sturz schwere Verletzungen zu

11.10.2021 – 13:15

Polizeiinspektion Ludwigslust

Boizenburg (ots)

Bei einem Sturz mit seinem Fahrrad hat sich ein 60-jähriger Mann am Sonntagabend in Boizenburg schwere Verletzungen zugezogen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Mann auf abschüssiger Straße mit seinem Fahrrad gegen einen Bordstein geraten und dabei gestürzt. Er zog sich unter anderem eine Schulterfraktur, eine Verletzung am Kopf sowie Abschürfungen zu. Der 60-jährige Deutsche, der einen Atemalkoholwert von 2,36 Promille aufwies, wurde anschließend zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Gegen ihn erstattete die Polizei Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Facebook: Polizei Westmecklenburg
Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell