POL-LWL: Auto überschlagt sich- Fahrerin leichtverletzt

12.10.2021 – 13:27

Polizeiinspektion Ludwigslust

Plate / Stolpe (ots)

Am Dienstagmorgen kam es auf der BAB 14 Höhe Plate, zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Autofahrerin. Die 54-jährige deutsche Fahrerin kam aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, woraufhin sich ihr PKW überschlug. Im Zuge der Unfallaufnahme war die rechte Fahrspur in Richtung Wismar für ca. eine Stunde gesperrt. Die Fahrerin kam mit leichten Kopfverletzungen in ein Krankenhaus nach Schwerin. Zur genauen Unfallursache wird nun ermittelt. An dem PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000EUR.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Josefin Kurz
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Facebook: Polizei Westmecklenburg
Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell