POL-NB: Mülleimerbrand löst Rettungseinsatz aus

12.10.2021 – 11:55

Polizeiinspektion Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots)

Am 11.10.2021 wurde die Einsatzleitstelle der Polizei gegen 19:15 Uhr über Brandrauch aus einer Wohnung in der Atelierstraße in Neubrandenburg informiert. Die Beamten des Polizeihauptreviers Neubrandenburg trafen am Einsatzort auf die ebenfalls alarmierte Berufsfeuerwehr, die schnell Entwarnung gegeben konnte.

In der Wohnung eines 43-jährigen deutschen Staatsangehörigen geriet ein Mülleimer, vermutlich durch Zigarettenreste, in Brand und qualmte stark. Dem Wohnungsinhaber war ein eigenständiges Ablöschen des Brandes nicht möglich, weshalb er den Eimer auf den Balkon brachte. Hierbei zog sich der Mann Verletzungen der Atemweg zu. Durch einen Rettungswagen wurde er zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Abgesehen von dem Mülleimer wurde kein weiterer Sachschaden verursacht.

Rückfragen bitte an:

Alexander Gombert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.mvnet.de
Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell