POL-NB: Strafanzeige wegen des Diebstahls einer Regenbogenfahne in Neubrandenburg aufgenommen

22.11.2021 – 15:16

Polizeiinspektion Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots)

Am 20.11.2021 nahmen Beamte des Polizeihauptreviers Neubrandenburg gegen 10:30 Uhr eine Strafanzeige wegen des Diebstahls einer Regenbogenfahne auf. Diese war nach Angaben des Anzeigenerstatters vor einer Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt in der Neustrelitzer Straße in Neubrandenburg, nahe der Schwimmhalle, an einem Fahnenmast befestigt.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand entwendeten Unbekannte die Fahne in der Zeit vom 19.11.2021, 15:00 Uhr bis zum 20.11.2021, 08:00 Uhr. Hierbei wurde zudem der Fahnenmast beschädigt.

Zu dem oder den Tätern liegen aktuell keine Erkenntnisse vor.

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls bittet das Kriminalkommissariat Neubrandenburg Anwohner oder Passanten, die Hinweise auf die Tat geben können, sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter 0395/55825224 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Der entstandene Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Alexander Gombert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.mvnet.de
Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell