POL-NB: Wohnungsbrand in Neubrandenburg

11.10.2021 – 19:23

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots)

Am 11.10.2021, gegen 14:20 Uhr, kam es in der Neubrandenburger Hufelandstraße zu einem Wohnungsbrand. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Neubrandenburg waren zur Brandbekämpfung eingesetzt und hatten das Feuer schnell gelöscht. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich in der betreffenden Wohnung eine 69-jährige, eine 33-jährige Deutsche und die elf Monate alter Tochter der 33-Jährigen.Die beiden Frauen erlitten zum Teil schwere Verletzungen und wurden zur weiteren Behandlung ins Klinikum Neubrandenburg verbracht. Das Kleinkind wurde ebenfalls ins Klinikum verbracht, da der Verdacht derRauchgasvergiftung besteht. Die Ermittler Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Diese dauern gegenwärtig an. Derzeit gehen die Ermittler mindestens vom Verdacht der schweren Brandstiftung aus. Weitere Straftatbestände werden gewärtig geprüft. Um die Ermittlungen nicht zu gefährden, können derzeit keine weiteren Auskünfte erteilt werden. Bei Vorliegen neuer Erkenntnisse wird durch die Pressestelle des PP Neubrandenburg unaufgefordert nachberichtet.Holger BahlsPolizeihauptkommissarPolizeipräsidium NeubrandenburgDezernat 1, EinsatzleitstellePolizeiführer vom Dienst Tel.: 0395/5582-2223Fax: 0395/5582-2026E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell