POL-SN: Verkehrsverstöße in Schwerin

13.01.2022 – 13:47

Polizeiinspektion Schwerin

Schwerin (ots)

Bei einer Verkehrskontrolle in Schwerin hat die Polizei Mittwochtagvormittag einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 35-jährige Fahrer wies einen Atemalkoholwert von 2,9 Promille auf. Er wurde daraufhin zur Blutprobenentnahme gebracht. Gegen den polnischen Autofahrer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

In Krebsförden folgten gestern weitere Verkehrskontrollen. Hier mussten die Beamten knapp 50 Rotlichtverstöße feststellen und ahnden. Zu Rotlichtfahrten zählen auch Verstöße am grünen Blechpfeil, wenn die Ampel rot anzeigt. Den kontrollierten Autofahrern droht nun ein Bußgeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Juliane Zgonine
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell