POL-AUR: Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund für Montag, den 11.10.2021

11.10.2021 – 14:10

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Aurich/Wittmund (ots)

Landkreis Aurich

Verkehrsgeschehen

Norden - Nach Verkehrsunfall unerlaubt vom Unfallort entfernt

Am Sonntag, in der Zeit von 09:50 Uhr bis 10:10 Uhr, wurde in der Straße Am Sportplatz der geparkte Polo eines 38-jährigen Norders beschädigt. Ein Unbekannter beschädigte diesen beim Ein-/Ausparken oder Rangieren mit einem vermutlich weißen Pkw. Anschließend entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.Hinweise nimmt die Polizei Norden entgegen unter Telefon 04931 9210.

Krummhörn - Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Ein 18-jähriger Brookmerländer befuhr am Sonntagabend, 22:30 Uhr, die Greetsieler Straße mit seinem Leichtkraftrad. Aufgrund einer verunreinigten Fahrbahn kam der Brookmerländer zu Fall. Hinter ihm fuhr ein 17-jähriger Mann aus Krummhörn, der noch versuchte mit seinem Roller zu bremsen. Der 17-Jährige rutschte allerdings in das Leichtkraftrad. Durch den Unfall wurde der Brookmerländer schwer verletzt. Der Verursacher der Fahrbahnverschmutzung, ein 34-jähriger Mann aus Krummhörn, muss sich jetzt strafrechtlich verantworten. Es entstand außerdem ein Sachschaden im mittleren, vierstelligen Bereich.

Landkreis Wittmund

Kriminalitätsgeschehen

Wittmund - Sachbeschädigung an einem Transporter

Am Sonntagabend, gegen 20:00 Uhr, gerieten mehrere Personen in der Finkenburgstraße in Streit. Infolge des Streits schlug ein 49-jähriger Wittmunder mehrfach auf einen geliehenen Transporter ein, der dadurch beschädigt wurde. Der Schaden beläuft sich auf eine niedrige, vierstellige Summe.

Verkehrsgeschehen

Wittmund - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Sonntagnachmittag, um 14:00 Uhr, kam es in Wittmund zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Beteiligten. Ein 33-jähriger Wittmunder befuhr mit seinem Volkswagen die B210 aus Jever kommend und beabsichtigte nach links auf die Straße Isums (L11) abzubiegen. Hierbei nahm der 33-Jährige einem entgegenkommenden 67-jährigen Wittmunder in seinem Hyundai die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos, wodurch sich der 67-Jährige leicht verletzte. Es entstand zudem ein Sachschaden im niedrigen, fünfstelligen Bereich. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen kam es im Kreuzungsbereich zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Julian Ritz
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell