POL-BS: Falsches Impfzertifikat beim Friseur

12.01.2022 – 12:15

Polizei Braunschweig

Braunschweig (ots)

Braunschweig, Innenstadt,

11.01.2022, 17.45 Uhr

Ein Friseurkunde zeigte Polizeibeamten ein gefälschtes Impfzertifikat vor.

Am Dienstag kontrollierten Polizeibeamte der Verfügungseinheit die Kunden in einem Friseursalon. Ein 27-Jähriger aus dem Landkreis Gifhorn zeigte den Beamten ein Impfzertifikat auf seinem Smartphone vor. Die Polizisten stellten fest, dass der verwendete QR-Code nicht mit den Personalien des Mannes übereinstimmte. Der 27-Jährige hatte das Zertifikat gefälscht.Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und dem Gebrauch falscher Gesundheitszeugnisse ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032, -3033 und 3034
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell