POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Pkw-Fahrerin benutzt Rettungsgasse zwecks schnelleren Vorankommens auf der Autobahn 1, Richtungsfahrbahn Osnabrück (Gem. Emstek)

25.11.2021 – 12:21

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Emstek. Am Mittwoch, 24. November 2021, kam es auf der A 1, kurz hinter dem Autobahndreieck Ahlhorn aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls, der sich gegen 16:05 Uhr ereignet hatte, zu einem längeren Verkehrsstau. Um 16:23 Uhr fiel Beamten der Autobahnpolizei Ahlhorn eine 25-jährige polnische Autofahrerin auf, die die vorhandene Rettungsgasse dazu nutzte, um mehrere Fahrzeuge zu überholen. Gegen die Frau wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Befahrens der Rettungsgasse eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Désirée Krikkis
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell