POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Verlaufsbericht zu Versammlungen mit Bezug zur Corona-Pandemie

10.01.2022 – 20:12

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Am Montag, 10. Januar 2022, fanden im Landkreis Oldenburg erneut Versammlungen mit Bezug zur Corona-Pandemie statt.

Gegen 18:00 Uhr versammelten sich in Hude (150 Personen), Ahlhorn (45), Wildeshausen (5) und Bookholzberg (11) insgesamt rund 210 Personen aus dem bürgerlichen Spektrum. Etwa eine Stunde später, gegen 19:00 Uhr, versammelten sich darüber hinaus rund 50 Personen aus dem bürgerlichen Spektrum in Ganderkesee.

Die Polizei hat zu Versammlungsbeginn entsprechende Auflagen erteilt und insbesondere auf die Maskentragepflicht hingewiesen. Auch während der Versammlungsgeschehen im Landkreis Oldenburg konnten die Beamt*innen in Ahlhorn, Wildeshausen, Bookholzberg und Ganderkesee Verstöße gegen die Maskentragepflicht feststellen.

Betroffene Personen wurden identifiziert und von den Versammlungen ausgeschlossen. Es wurden bislang 15 Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Darüber hinaus leistete eine Person bei einer Identitätsfeststellung in Ganderkesee Widerstand. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Während der Versammlungsabläufe kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Spätestens gegen 19:00 Uhr waren alle Versammlungen im Landkreis Oldenburg beendet.

Rückfragen bitte an:

Ricarda von Seggern
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell