POL-DH: --- Kupferdiebstähle in Bruchhausen-Vilsen und Heiligenfelde - Körperverletzung unter Schülern im Bus in Stuhr ---

25.11.2021 – 11:05

Polizeiinspektion Diepholz

Diepholz (ots)

Drebber

Mitfahrer leicht verletzt

Ein 15-jähriger Mitfahrer auf einem Leichtkraftrad wurde gestern gegen 18.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Deckauer Marsch / Inselweg leicht verletzt. Ein 58-jähriger Fahrer eines Pkw hatte an der Kreuzung die Vorfahrt eines 17-jähriger Leichtkraftrad-Fahrers übersehen. Bei der Kollision verletzte sich der 15-jährige Mitfahrer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden wird auf ca. 7000 Euro beziffert.

Stemshorn

Hoher Schaden

Ein Schaden von rund 13000 Euro entstand gestern gegen 22.40 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 51 Einmündung Reininger Straße. Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer wollte aus der Reininger Straße nach links auf die B 51 Richtung Bohmte einbiegen. Hierbei übersah er den Pkw eines 57-Jährigen, der die B 51 Richtung Diepholz befuhr. Bei der Kollision beider Pkw entstand der hohe Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Twistringen

Einbruch

Am Mittwoch in der Zeit von 16 bis 20 Uhr brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in der Grenzstraße ein und entwendeten Schmuck und Bargeld. Die Täter drangen gewaltsam durch ein Fenster auf der Rückseite des Hauses ein und dursuchten nahezu alle Räume. Danach flüchteten die Täter unerkannt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Heiligenfelde und Bruchhausen-Vilsen

Kupferdiebstähle

Bisher noch unbekannte Täter haben in der vergangenen Woche, vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag drei Kupfer-Fallrohre vom Kirchengebäude gestohlen.Am letzten Wochenende haben Unbekannte mehrere Kupferrohre von einem Kirchgebäude in Bruchhausen-Vilsen entwendet.In beiden Fällen bittet die Polizei Syke, Tel. 04242 / 9690, um Hinweise.

Bassum

Ohne Führerschein

Obwohl er nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, ist ein 37jähriger Bassumer am Mittwoch gegen 17.00 Uhr mit seinem Opel Astra in der Sulinger Straße von der Polizei angetroffen worden. Zudem stand er noch unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Nun wird er noch länger auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Bassum

Unfall mit drei Beteiligten

Eine 28-jährige Bassumerin wollte am Mittwochnachmittag gegen 15.00 Uhr auf der Landesstraße 776 nach links in die Abzweigung "Nienhaus" abbiegen. Auf Grund des Gegenverkehrs musste sie warten und hinter ihr hielt noch ein 21-jähriger Twistringer. Der anschließend folgende, 22-jährige Twistringer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den mittleren PKW auf, der durch den Aufprall auf den ersten Wagen geschoben wurde. Alle drei PKW wurden beschädigt; der Sachschaden beträgt ca. 9000 Euro. Verletzt wurde durch den Zusammenstoß niemand.

Syke

Verkehrsunfall

Eine 31-jährige Sykerin hat am Mittwoch gegen 13.00 Uhr eine 54-jährige Bruchhausen-Vilsenerin im Gegenverkehr übersehen, als sie an der Einmündung "Am Lindhof / Finkenberg" nach links abbiegen wollte. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Schaden von über 10000 Euro.

Stuhr

Körperverletzung

Auf der Rückfahrt von einer Schulveranstaltung aus Syke nach Stuhr kam es im Bus an der KGS Brinkum im Brunnenweg gegen 12.45 Uhr zu einer Körperverletzung unter Schülern. Zunächst beleidigten und beschimpften insgesamt 4 Jugendliche, Mädchen und Jungen im Alter von 15 und 16 Jahren, eine 16-jährige Mitschülerin. Im weiteren Verlauf erhielt die 16-Jährige mindestens einen Faustschlag ins Gesicht. Ihr wurde an den Haaren gezogen und ihr wurde, am Boden liegend, gegen den Kopf und in den Bauch getreten. Die 16-Jährige wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Stuhr

Einbruch

Am Mittwochabend zwischen 19 Uhr und 22:15 Uhr kam es in Stuhr-Moordeich erneut zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Unbekannte Täter gelangten im Neuen Weg über ein Nachbargrundstück in den rückwärtigen Bereich des Hauses. Über die Terrassentür verschafften sie sich gewaltsam Zutritt und durchsuchten anschließend sämtliche Räumlichkeiten. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/8066-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell