POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz für den 15.01.2022

15.01.2022 – 12:35

Polizeiinspektion Diepholz

Diepholz (ots)

PK Syke

Bassum - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Freitag, den 14.01.2022, gegen 13:15 Uhr, befuhr eine 19-jährige Bassumerin mit ihrem Pkw die Bundesstraße 51 und wollte mit ihrem Pkw nach links auf die Straße Niehaus abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Pkw einer 23-jährigen Stemwederin und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Verkehrsunfall wurde die 19-jährige Fahrerin sowie der 27-jährige Beifahrer des entgegenkommenden Pkw leicht verletzt. Beide Fahrzeug waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Twistringen - ver. Einbruch

In dem Zeitraum von Mittwoch, den 12.01.2022, bis Freitag, den 14.01.2022, haben bislang unbekannte Personen versucht in die Büroräumlichkeiten eines Altenpflegeheims im Mörsener Kirchweg in Twistringen einzubrechen. Den unbekannten Personen gelang es jedoch nicht das Fenster zum Altenpflegeheim aufzuhebeln. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

PK Sulingen

Varrel - Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Bei einem Verkehrsunfall in der gestrigen Nacht auf der Kreisstraße 20 im Bereich Scharringhausen wurde eine männliche Person schwer verletzt. Gegen 02:35 Uhr befuhr der aus Varrel stammende 19-Jährige Fahrer mit seinem PKW die Kreisstraße 20 in Fahrtrichtung Varrel. Aus noch ungeklärter Ursache kam er mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte im Wegeseitenraum mit einem Straßenbaum. Der PKW wurde durch den Aufprall erheblich beschädigt. Der Fahrzeugführer wurde schwerverletzt und nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus verbracht.

PK Weyhe

Drei Wohnungseinbruchdiebstähle in WeyheAm späten Donnerstagabend, den 13.01.2022, suchten unbekannte Täter zwei Häuser in der Gelsenkirchener Straße auf und drangen über die jeweiligen Balkone in die Wohnhäuser ein. In einem Haus wurde nicht entwendet, in dem weiteren Haus können bislang keine Angaben zum Diebesgut gemacht werden. Freitagabend, in der Zeit von 19:00 bis 20:45 Uhr, wurde dann ein Wohnhaus in der Bonner Straße aufgesucht und ebenfalls über einen rückwärtig gelegenen Balkon versucht, in das Wohnhaus einzudringen. Hier scheiterte der Täter jedoch, ein Zutritt zum Haus gelang nicht.

Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss in StuhrAm frühen Samstagmorgen, gegen 01:30 Uhr, kontrollierten Beamte des PK Weyhe einen 18-jährigen Brinkumer mit seinem BMW auf der Samlandstraße in Stuhr. Sie stellten fest, dass der 18-jährige unter der Wirkung von Betäubungsmittel stand, woraufhin ein Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen ihn eingeleitet wurde. Zudem wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt. Der junge Mann war bereits Mittwochabend in Weyhe mit seinem Pkw kontrolliert worden und auch da wurde eine Drogenbeeinflussung sowie der Besitz einer geringen Menge Marihuana festgestellt.

PI Diepholz

Marl - Trunkenheit im Verkehr

Im Rahmen der Streifenfahrt kontrollierten die Beamten an der B51 im Bereich Marl eine 22- jährige Fahrzeugführerin. Ein anschließender Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
i.A. Midleja, PHK; DAL

Telefon: 05441 / 971-0
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell