POL-GS: Pressemeldung der Polizeiinspektion Goslar vom Sonntag, 10.10.2021

10.10.2021 – 15:41

Polizeiinspektion Goslar

Goslar (ots)

Diebstahl aus Wohnhaus

Am Samstag, 09.10.2021, wurde den Kolleginnen und Kollegen der Polizeiinspektion Goslar ein Diebstahl aus einem Wohnhaus in der Straße Lindenplan in Goslar gemeldet. Hier hatte sich bereits am Donnerstag, 07.10.2021 gegen 13:50 Uhr eine noch unbekannte, weibliche Person Zugang zu dem dortigen Wohnhaus verschafft.Aus dem Wohnhaus soll durch die Täterin daraufhin Bargeld der dortigen Bewohner entwendet worden sein.Die unbekannte Täterin wird wie folgt beschrieben:

 - weiblich, ca. 160 - 170 cm groß - trug eine rote Jacke und einen Mundschutz

Die Polizei Goslar bittet mögliche Zeugen oder Hinweisgeber sich unter der Telefonnummer 05321-3390 zu melden.

Fahrt unter Alkoholeinfluss

Am Samstag, 09.10.2021, gegen 01:45 Uhr wurde durch die Beamtinnen und Beamten der Polizeiinspektion Goslar ein Pkw im Bereich der Immenröder Straße kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der 26-jährige Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand.Gegen den jungen Mann wurde ein entsprechendes Verfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Krades (I)

Am Sonntag, 10.10.2021, gegen 14:00 Uhr ereignete sich in der Marienburger Straße in Goslar ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Krades. Hier übersah die Führerin eines Pkw, welche aus der Lauenburger Straße kommend in die Marienburger Straße einbog, den vorfahrtberechtigten Kradfahrer. Es kam zum Verkehrsunfall.Der Kradfahrer wurde hierbei leicht verletzt und mit dem Rettungswagen dem Krankenhaus in Goslar zugeführt. Beide Kraftfahrzeuge mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden.Der Gesamtschaden wird auf ca. 8000 Euro geschätzt.

Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Krades (II)

Am Sonntag, 10.10.2021, gegen 14:20 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 6 in Höhe der Landesstraße 515 bei Kunigunde ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Krades. Hier musste der Fahrzeugführer eines aus Rtg. Goslar kommenden und in Rtg. Salzgitter fahrenden Pkw an der dortigen Lichtsignalanlage verkehrsbedingt halten.Ein hinter ihm fahrender Kradfahrer bemerkte dies zu spät. Dieser stürzte bei der folgenden Bremsung und rutschte mit seinem Krad unter den Pkw des nun haltenden Pkw.Der Kradfahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und mit Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt.Der Gesamtschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

i.A. Schulze, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell