POL-NI: Nienburg - Glück bei Verkehrsunfall auf der B6

13.10.2021 – 11:35

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Nienburg (ots)

(KEM) Glück hatten der Fahrer eines Hyundai und eines LKW am Dienstag, 12.10.2021, bei einem Verkehrsunfall auf der B6 in Nienburg zwischen der Ausfahrt Mitte und Langendamm. Der 60-jährige Fahrer eines LKW befuhr gegen 13.55 Uhr die B6 in Richtung Hannover und übersah bei einem Überholvorgang einen in gleicher Höhe links neben ihm fahrenden 35-Jährigen aus Husum. Hierbei touchierte der LKW den Hyundai seitlich. Der Fahrer des Hyundai reagierte jedoch umsichtig, behielt sein Fahrzeug unter Kontrolle und kam vor dem LKW am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Auch der LKW hielt unverzüglich am rechten Fahrbahnrand.

Beide Fahrzeugführer blieben glücklicherweise unverletzt. Am Hyundai entstand erheblicher Sachschaden am vorderen rechten Kotflügel, der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der LKW wies keine erkennbaren Schäden auf. Gegen 14.40 Uhr war die Unfallstelle geräumt.

Rückfragen bitte an:

Andrea Kempin
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Pressestelle
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-104/-204
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell