POL-OL: +++ 70-jährige Frau in den Wallanlagen bestohlen +++

12.01.2022 – 12:12

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

Ein dreister Diebstahl hat sich am Dienstagvormittag in den Oldenburger Wallanlagen ereignet:Eine 70-jährige Oldenburger war gegen 11 Uhr bei ihrer Hausbank in der Oldenburger Innenstadt, um von ihrem Konto Geld abzuheben. Als die Rentnerin auf dem Rückweg nach Hause mit ihrem Rollator die Wallanlagen durchquerte, sei ihr nach eigenen Angaben schlecht geworden. Sie habe sich etwa in Höhe der Mottenstraße auf eine Bank gesetzt und sei dort etwa um 11.15 Uhr kurz eingeschlafen. Ihren Rollator hatte sie dabei neben sich abgestellt.

Als die 70-Jährige nur wenige Minuten später wieder aufwachte, habe sie bemerkt, dass die Reißverschlusstasche am Rollator geöffnet war. Ein unbekannter Dieb hatte ihre Geldbörse mit mehreren Hundert Euro Bargeld entwendet.

Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. Hinweise von Zeugen werden unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegen genommen. (48588)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell