POL-OS: Hasbergen: Glück im Unglück - Kein Personenschaden nach Unfall auf der Osnabrücker Straße

12.10.2021 – 13:36

Polizeiinspektion Osnabrück

Osnabrück (ots)

Am Montagnachmittag, um 15.35 Uhr, war ein 55-Jähriger war mit seinem Mini Cooper auf der Osnabrücker Straße in Fahrtrichtung Lengericher Landstraße unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen geriet der Mann aus Preußisch Oldendorf auf gerader Strecke mit seinem Kleinwagen in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Fiat und einem dahinterfahrenden Opel zusammen. Der Fiat vom Typ "Panda" wurde durch den Zusammenstoß herumgeschleudert und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Glücklicherweise blieben bei dem Unfall alle beteiligten Personen unverletzt. Alle drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden von einem Abschleppunternehmen geborgen. Die Osnabrücker Straße war im Bereich der Unfallstelle für circa 1,5 Stunden gesperrt. Sowohl am Mini, als auch dem Fiat entstanden wirtschaftliche Totalschäden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2073
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell