POL-OS: Osnabrück: Nach Straßenverkehrsgefährdung auf der Pagenstecherstraße - Polizei sucht mögliche gefährdete Verkehrsteilnehmer

13.10.2021 – 13:15

Polizeiinspektion Osnabrück

Osnabrück (ots)

Am Montagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 93-Jähriger mit seinem KIA "Sportage" die Pagenstecherstraße. Im Kreuzungsbereich "Pagenstecherstraße/Breite Güntke fuhr der Senior mit seinem grauen SUV auf der Linksabbiegerspur geradeaus über eine rote Ampel in einen Baustellenbereich und gefährdete dadurch mehrere andere Verkehrsteilnehmer, die bei Grünlicht in die Kreuzung einfuhren. Osnabrücker Polizisten beobachteten die Beinaheunfälle und stoppten den desorientierten Autofahrer. Nun sucht die Polizei nach Verkehrsteilnehmern, die durch den Rotlichtverstoß des 93-Jährigen gefährdet wurden. Sie werden gebeten, sich unter 0541/327-2215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell