POL-VER: Sachbeschädigung; Unfallflucht; Auffahrunfall auf der Autobahn;E-Bike-Fahrer verletzt

11.10.2021 – 12:03

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

LK Verden (ots)

Sachbeschädigung

Langwedel. Sonntagabend wurde die verglaste Eingangstür eines Einzelhandelsgeschäftes an der großen Straße in Langwedel beschädigt. Unbekannte warfen gegen 23:20 Uhr einen Stein in die Scheibe, die daraufhin zerbrach. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Unfallflucht

Verden. Ein an der Lindhooper Straße geparkter Pkw wurde am Samstagabend beschädigt, ohne dass der Verursacher sich gemeldet hat. Der Geschädigte hatte seinen Ford gegen 17 Uhr am Fahrbahnrand zwischen dem Borsteler Weg und der Wilhelm-Busch-Straße geparkt. Als er gegen Mitternacht zurückkehrte, musste er feststellen, dass sein Wagen offensichtlich von einem Vorbeifahrenden beschädigt worden war.Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Verden unter 04231-8060.

Auffahrunfall auf der Autobahn

Langwedel. Vier leicht Verletzte und ein hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich Sonntagmittag auf der Autobahn A27 ereignete.Eine 41-jährige war gegen 13:30 Uhr mit ihrem Skoda zwischen den Anschlussstellen Verden-Nord und Langwedel unterwegs gewesen, als sie aus bislang unbekannter Ursache auf den vorausfahrenden VW eines 52- Jährigen auffuhr. In beiden Autos befanden sich jeweils Mitfahrer. Vier der beteiligten Personen wurden leicht verletzt. Beide beteiligten Fahrzeuge müssen von einem Abschlepper geborgen werden.Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

E-Bike-Fahrer verletzt

Achim. Auf der Uesener Feldstraße ereignete sich am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall bei dem der Fahrer eines E-Bikes verletzt wurde. Gegen 16 Uhr war der 80-Jährige aus dem Mackensenweg auf die vorfahrtberechtigte Uesener Feldstraße eingebogen und dort dann mit einem Auto kollidiert.Er zog sich dabei Verletzungen zu, die eine Behandlung im Krankenhaus notwendig machten.Am E-Bike und dem Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
-Anika Wrede

Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.instagram.com/polizei.verden.osterholz
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell