POL-VER: Schwerer Verkehrsunfall - Mann schwer verletzt

13.01.2022 – 14:35

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Schwanewede (ots)

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf dem Hammersbecker Weg wurde am Donnerstag gegen 12:40 Uhr ein 45-jähriger BMW-Fahrer schwer verletzt. Der Mann war mit dem SUV auf dem Hammersbecker Weg aus Löhnhorst kommend in Richtung Beckedorf unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve kam er aus ungeklärter Ursache alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich hier mehrfach mit dem BMW. Dabei wurde der 45-Jährige aus dem Auto geschleudert und unter dem Wagen eingeklemmt. Die alarmierte Feuerwehr befreite den schwer verletzten Mann aus der Situation, sodass er anschließend mit einem Rettungswagen in eine Bremer Klinik gefahren werden konnte. Am SUV entstand ein Totalschaden, der Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Die Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie die Unfallaufnahme durch die Polizeistation Schwanewede dauerten bis in die Nachmittagsstunden an, dafür war es erforderlich, den Hammersbecker Weg für den Verkehr zu sperren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-107
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.instagram.com/polizei.verden.osterholz
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell