POL-WHV: Ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherungsschutz unterwegs - Polizei leitet Verfahren gegen 33-Jährigen ein

12.10.2021 – 13:15

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

Wilhelmshaven (ots)

Am Montagvormittag, den 11.10.2021, kontrollierten Beamte der Verfügungseinheit der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland in der Genossenschaftsstraße einen 33-jährigen Kleinkraftradfahrer.

Die Überprüfung ergab, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. An dem Fahrzeug war weiterhin ein Kennzeichen angebracht, das aus dem Versicherungsjahr 2018 stammte und einem anderen Fahrzeug zugeordnet war.

Die Beamten untersagten dem 33-Jährigen die Weiterfahrt und leiteten Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell