POL-WL: Fahrräder im Wald gefunden - Polizei sucht Geschädigte

12.10.2021 – 10:17

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Fahrräder im Wald gefunden - Polizei sucht Geschädigte
  • Bild-Infos
  • Download
  • 6 weitere Medieninhalte

Buchholz (ots)

Am Samstag, 09.10.2021, meldete sich ein Zeuge bei der Polizei und gab an, in einem Waldstück an der Hamburger Straße, parallel zur Märchensiedlung, sieben Fahrräder gefunden zu haben. Die Räder befanden sich abseits eines Pfades, im Gebüsch versteckt.

Bei der Überprüfung der Rahmennummern konnte ein Fahrrad einer Straftat zugeordnet werden, die übrigen sechs Rahmennummern waren bei der Polizei noch nicht bekannt. Die Beamten gehen davon aus, dass auch diese Fahrräder gestohlen wurden. Sie suchen nun mögliche Geschädigte.

Bei den sicherbestellten Rädern handelt es sich um:

 - Damenrad Bauer, Modell: Sevilla, Farbe metallic hellblau/ grau, schwarz, Nabenschaltung, 26 Zoll
 - Mountainbike Bulls, Modell: Sharptail 2, Farbe schwarz/weiß, Kettenschaltung, 28 Zoll, Aufkleber: Max Lange Zweiradfachgeschäft, Rahlstedter Straße 215, 22143 Hamburg-Rahlstedt
 - Damenrad Curtis, Farbe grau/weiß, Nabenschaltung, 26 Zoll
 - Damenrad City Star, Farbe rot/weiß, Nabenschaltung, 26 Zoll, Fahrradkorb am Lenker
 - Damenrad Kalkhoff, Modell: Kalkhoff Allround, Farbe schwarz, Nabenschaltung, 26 Zoll, Fahrradkorb am Gepäckträger
 - Damenrad Excelsior, Farbe türkis, Nabenschaltung, 26 Zoll

Fotos sind in der digitalen Pressemappe der PI Harburg und auf der Facebookseite www.facebook.com/polizei.lkharburg eingestellt.

Hinweise bitte an die Polizei Buchholz, Telefon 04181 2850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell