PD Chemnitz - Buntmetalldiebe waren unterwegs


< p align="left">Chemnitz

Einbruch in Geschäft

Zeit: 21.11.2021, 12:00 Uhr bis 16:10 Uhr
Ort: OT Zentrum

(4139) Sonntagnachmittag kam es in der Elisenstraße zum Einbruch in ein Geschäft. Unbekannte Täter verschafften sich durch ein offenes Fenster Zutritt zum Inneren. Die Unbekannten stahlen u. a. Bargeld, Lebensmittel sowie elektronische Geräte. Der Stehlschaden wurde auf ca. 7.000 Euro beziffert. Zum entstandenen Sachschaden konnten bislang keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

Buntmetalldiebe waren unterwegs

Zeit: 19.11.2021, 15:30 Uhr bis 22.11.2021, 06:45 Uhr
Ort: OT Markersdorf

(4140) Unbekannte Täter brachen in der Arno-Schreiter-Straße einen mittels Vorhängeschloss gesicherten Baucontainer auf. Aus diesem stahlen sie zwei Kabeltrommeln und ein Verlängerungskabel. Zudem hatten sie ein 60 Meter langes Baustromkabel abgeschnitten und dieses ebenfalls entwendet. Der Stehlschaden wurde auf ca. 200 Euro beziffert. (PR)

Von Fahrbahn abgekommen

Zeit: 21.11.2021, 11:30 Uhr
Ort: OT Mittelbach

(4141) Im Bereich Pflockenstraße/Leukersdorfer Straße kam am Sonntagmittag ein Pkw VW (Fahrer: 20) nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum sowie Leitpfosten. Dabei wurde eine Mitfahrerin (19) leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in derzeit der Stabsstelle Kommunikation unbekannter Höhe. (Kg)

Landkreis Mittelsachsen

Ergänzungsmeldung – Gartenlaube brannte komplett ab

Zeit: 19.11.2021, 03:15 Uhr polizeibekannt
Ort: Kriebstein, OT Kriebethal

(4142) In der Nacht zu Freitag vergangene Woche kam es in der Bergsiedlung zu einem Vollbrand einer Gartenlaube, (Medieninformation der PD Chemnitz Nr. 527, Meldung 4113).

Der Brandort wurde am Freitag durch einen Brandursachenermittler der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz untersucht. In dessen Ergebnis kann nunmehr mitgeteilt werden, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt an einem Tiefkühlwürfel ursächlich für den Brand war. (PR)

Diebstahl aus Audi

Zeit: 21.11.2021, 11:35 Uhr polizeibekannt
Ort: Frankenberg

(4143) Sonntagvormittag wurde ein unbekannter Täter durch Zeugen beobachtet, wie dieser die Seitenscheibe eines schwarzen Audi mit einem Stein einschlug. Anschließend lehnte er sich ins Innere des Fahrzeugs und stahl ein Portemonnaie. Der einbruchbedingte Gesamtsachschaden wurde auf ca. 2.650 Euro beziffert.

Präventive Hinweise:
Das Auto ist kein Tresor! Schaffen Sie keine Gelegenheiten für Diebe! Lassen Sie keine Wertsachen in Ihrem Pkw zurück! (PR)

Antisemitische Schmierereien im Eingangstürbereich

Zeit: 20.11.2021, 22:30 Uhr bis 21.11.2021, 09:00 Uhr
Ort: Lunzenau

(4144) Unbekannte beschmierten in der Friedensstraße die Haustür eines Hauses sowie die Klingelanlage in den Maßen 1,30 Meter mal
3,30 Meter mit antisemitischen Symboliken. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen aufgenommen. (PR)

Smart brannte während der Fahrt

Zeit: 21.11.2021, 10:30 Uhr polizeibekannt
Ort: Roßwein

(4145) Der Fahrer eines Pkw Smart kam am Sonntagvormittag mit dem Schrecken davon, als er in der Etzdorfer Straße fuhr und plötzlich durch andere Verkehrsteilnehmer darauf aufmerksam gemacht wurde, dass sein Fahrzeug brennt. Er stellte den Wagen ab und brachte sich in Sicherheit. Die sofort verständigte Feuerwehr konnte den Brand löschen, sodass die Fahrbahn ohne Beschädigungen blieb. Der Smartfahrer blieb unverletzt. (PR)

Bei Sturz verletzt

Zeit: 22.11.2021, 06:55 Uhr
Ort: Geringswalde

(4146) In der Bahnhofstraße stieg am Montag früh eine 45-jährige Frau aus einem Pkw Skoda aus. Ein von hinten sich dem Skoda nähernder Fahrradfahrer (23) konnte nicht mehr ausweichen und stürzte, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Es entstand geringer Sachschaden. (Kg)

Erzgebirgskreis

Illegale Plakatierung einer Autobahnfußgängerbrücke

Zeit: 22.11.2021, 07:50 Uhr polizeibekannt
Ort: Stollberg

(4147) Unbekannte befestigten mit Kabelbindern ein Transparent am Geländer der Fußgängerbrücke in der Nordstraße/Am Eichenbusch, sodass dieses von der Autobahn 72 Fahrtrichtung Leipzig einsehbar war. Auf diesem ein Meter mal 11 Meter großen Transparent stand ein mit roter Farbe geschriebener Coronamaßnahmen kritischer Schriftzug. (PR)

Einbruch in Lokal

Zeit: 20.11.2021, 23:00 Uhr bis 21.11.2021, 08:00 Uhr
Ort: Thalheim/Erzgeb.

(4148) Unbekannt hebelten in der Nacht zu Sonntag die Terrassentür einer Gaststätte auf. In der Folge betraten die Unbekannten widerrechtlich die Räume und stahlen u. a. zwei Autoschlüssel sowie diverse EC-Karten. Der einbruchsbedingte Gesamtschaden wurde auf ca. 450 Euro beziffert. (PR)


  • Medieninformation [Download *.pdf, 129.34 KB]
  • Medieninformation [Download *.pdf, KB]