PD Dresden - Ausschreitungen am Rudolf-Harbig-Stadion – Ein weiterer Tatverdächtiger identifiziert


Landeshauptstadt Dresden

Ausschreitungen am Rudolf-Harbig-Stadion – Öffentlichkeitsfahndung
Ein weiterer Tatverdächtiger identifiziert

Im Zusammenhang mit der fünften Öffentlichkeitsfahndung nach den Ausschreitungen am 16. Mai 2021 hat sich ein weiterer Mann (19) gestellt (siehe Medieninformation Nr. 728/21 vom 21. November 2021).

Der Deutsche meldete sich am Dienstag in einer Polizeidienststelle. Es handelt sich um die auf dem Bild Nr. 89 abgebildete Person.

Die Medien werden gebeten dieses Bild nicht mehr zu veröffentlichen und erfolgte Internet-Publikationen zu löschen. Damit sind bislang vier Personen der fünften Öffentlichkeitsfahndung identifiziert.

Hinweise zu den verbliebenen Tatverdächtigen nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 und der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. (rr)

  • Medieninformation [Download *.pdf, 173.84 KB]
  • Medieninformation [Download *.pdf, KB]