PD Dresden - Jugendlicher beraubt u. a. Meldungen


< strong>Landeshauptstadt Dresden

Jugendlicher beraubt

Zeit: 23.11.2021, 15:00 Uhr
Ort: Dresden-Gorbitz

Am Altgorbitzer Ring ist am Dienstag ein Jugendlicher (16) beraubt worden.

Der 16-Jährige war in einer Parkanlage unterwegs, als er von zwei Jugendlichen geschubst wurde. Diese forderten seine Kopfhörer und Bargeld, was der Jugendliche auch übergab. Bevor die Täter flohen, schlugen sie ihn, wodurch der 16-Jährige leicht verletzt wurde. Der Stehlschaden beträgt rund 125 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Raubes. (lr)

Einbruch in mehrere Büros

Zeit: 22.11.2021, 18:00 Uhr bis 23.11.2021, 05:30 Uhr
Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in ein Büro- und Geschäftshaus an der Antonstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür zum Gebäude sowie im Inneren mehrere Türen zu verschiedenen Firmen auf. Sie durchsuchten mindestens vier Büros und stahlen nach erster Übersicht Computertechnik im Wert von etwa 30.000 Euro. Zudem versprühten sie den Inhalt eines Feuerlöschers in den Büros. Auch der Sachschaden wurde auf rund 30.000 Euro geschätzt. (lr)

Katalysator abgebaut

Zeit: 22.11.2021, 16:00 Uhr bis 23.11.2021, 10:15 Uhr
Ort: Dresden-Gruna

In der Nacht zu Dienstag stahlen Unbekannte den Katalysator eines Toyota Prius. Der Wagen stand auf einem Parkplatz an der Rosenbergstraße. Die Täter flexten den Katalysator im Wert von etwa 3.000 Euro ab und verursachten einen Sachschaden von rund 4.000 Euro. (lr)


Landkreis Meißen

Einbruch in Geschäft

Zeit: 19.11.2021, 15:00 Uhr bis 23.11.2021, 08:15 Uhr
Ort: Meißen

Unbekannte brachen in den vergangenen Tagen in ein Geschäft an der Vorbrücker Straße ein.

Die Täter zerstörten ein Fenster des Ladens und durchsuchten die Räume. Sie stahlen eine Kasse im Wert von etwa 1.000 Euro sowie eine Geldkarte. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro. (lr)

Solarpaneel entwendet

Zeit: 23.11.2021, 10:20 Uhr polizeibekannt
Ort: Diera-Zehren, OT Zehren

Unbekannte stahlen in den vergangenen Tagen ein Solarpaneel im Wert von rund 500 Euro. Die Täter demontierten dieses von einer Baustellenampel an der Leipziger Straße. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 60 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Büros aufgebrochen

Zeit: 22.11.2021, 17:00 Uhr bis 23.11.2021, 05:45 Uhr
Ort: Wilsdruff, OT Kesselsdorf

In der Nacht zu Dienstag drangen Unbekannte in ein Bürogebäude an der Sachsenallee ein.

Die Täter hebelten die Eingangstür sowie vier weitere Türen im Inneren auf und gelangten so in die Büros zweier Firmen. Diese durchsuchten sie und stahlen mindestens eine Kasse. Der Sachschaden wurde mit rund 10.000 Euro angegeben. (lr)

Auffahrunfall mit Leichtverletzter

Zeit: 23.11.2021, 10:05 Uhr
Ort: Stolpen, OT Langenwolmsdorf

Am Dienstagvormittag stießen auf der Hauptstraße ein VW Polo (Fahrer 27) und ein Dacia Logan (Fahrerin 60) zusammen.

Beide waren in Richtung Neustadt in Sachsen unterwegs. Als die 60-Jährige an einer Baustelle anhalten musste, fuhr der 27-Jährige mit dem VW auf. Dabei wurde die Fahrerin des Dacia leicht verletzt. Die Autos mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro. (lr)

  • Medieninformation [Download *.pdf, 136.23 KB]
  • Medieninformation [Download *.pdf, KB]