PD Dresden - Mann überfallen u. a. Meldungen


< p>Landeshauptstadt Dresden

Mann überfallen

Zeit: 20.11.2021, 05:00 Uhr bis 06:00 Uhr
Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Am Samstag haben drei Unbekannte auf der Rothenburger Straße einen Mann (35) überfallen.

Das Trio bedrohte den 35-Jährigen mit einem Messer und forderte dessen Handy. Nachdem er dieses übergeben hatte, entfernten sich die Täter. Der Überfallene blieb unverletzt. Der Wert des Telefons wurde mit rund 120 Euro angegeben. (sg)


Landkreis Meißen

Ladendieb gestellt

Zeit: 20.11.2021, 13:55 Uhr
Ort: Großenhain

Beamte des Polizeireviers Großenhain ermitteln aktuell gegen einen Mann (35) wegen des Verdachts des Ladendiebstahls.

Bisherigen Ermittlungen zufolge steckte sich der 35-jährige Pole in einem Markt an der Radeburger Straße Lebensmittel im Wert von rund 25 Euro in eine Tasche. Als er den Kassenbereich passieren wollte, ohne diese zu bezahlen, hielt ihn die Verkäuferin an und alarmierte die Polizei. (sg)

Zwei Fahrräder am Bahnhof gestohlen

Zeit: 17.11.2021, 10:40 Uhr bis 21.11.2021, 15:00 Uhr
Ort: Riesa

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen zwei Fahrräder von der Bahnhofstraße gestohlen.

Die Täter stahlen ein E-Bike im Wert von rund 3.000 Euro sowie ein Damenfahrrad im Wert von etwa 650 Euro. Beide Räder waren jeweils mit Faltschlössern gesichert, die mittels Werkzeugen aufgetrennt wurden. (lr)

Unfallverursacherin ohne Fahrerlaubnis

Zeit: 20.11.2021, 13:25 Uhr
Ort: Riesa

Am Samstag stießen auf einem Parkplatz im Riesapark ein VW Golf und ein Opel Astra zusammen.

Die Fahrerin (17) des VW wollte den Parkplatz verlassen und stieß dabei mit dem Opel (Fahrerin 29) zusammen, der ebenfalls auf dem Parkplatz unterwegs war. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die 17-jährige Deutsche keine Fahrerlaubnis hatte. Sie muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Fahrkartenautomat beschädigt

Zeit: 22.11.2021, 05:00 Uhr polizeibekannt
Ort: Freital-Hainsberg

Unbekannte haben an der Dresdner Straße einen Fahrkartenautomat gesprengt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand leiteten sie vermutlich Gas ein und entzündeten es. Dabei wurde der Automat beschädigt. Die Geldkassette konnte nicht gestohlen werden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt wegen Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion. (rr)

Graffiti an Garagen, Mauer und Hauswand

Zeit: 19.11.2021 bis 20.11.2021, 19:35 Uhr
Ort: Pirna

Unbekannte haben am Wochenende mehrere Garagen, eine Hauswand und eine Mauer beschmiert.

Im Ortsteil Rottwerndorf wurden an der Johann-Sebastian-Bach-Straße an vier Garagen Buchstaben und Zahlenfolgen mit blauer und roter Farbe angebracht. An eine Mauer am Seilergässchen und an eine Hausrückwand an der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße malten Unbekannte zudem mit roter Farbe eine Zahlenfolge. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (rr)

Mehrere Radsätze gestohlen

Zeit: 20.11.2021, 13:45 Uhr bis 21.11.2021, 11:30 Uhr
Ort: Hohnstein, OT Ehrenberg/Dürrröhrsdorf-Dittersbach, OT Porschendorf

Unbekannte haben am Wochenende zwei Radsätze gestohlen. Am Samstagnachmittag entwendeten sie einen Radsatz im Wert von etwa 1.500 Euro von einem Grundstück an der Mühlstraße in Ehrenberg. Am Sonntagvormittag wurde von Unbekannten von einem Grundstück an der Elbersdorfer Straße in Porschendorf ebenfalls ein kompletter Radsatz gestohlen. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Diebstahl. (rr)


  • Medieninformation [Download *.pdf, 137.29 KB]
  • Medieninformation [Download *.pdf, KB]